Adobe schließt 42 kritische Sicherheitslücken in Reader und Flash Player – ITespresso.de

In den PDF-Anwendungen stecken 29 Anfälligkeiten. Sie erlauben das Einschleusen und Ausführen von Schadcode aus…

Weiter zum Artikel

(Visited 1 times, 1 visits today)